• 1

3.Spieltag GVIUS Ingolstadt gegen GSV Würzburg

+++ Unsere Fußball-Mannschaft gewinnt auch die dritte Partie +++

GVIUS Ingolstadt - GSV Würzburg 0:3 (0:2)

Der Würzburger Elf gelang ein Arbeitssieg gegen einen unangenehmen Gegner aus Ingolstadt. Es dauerte bis zur 35. Minute ehe Daniel Brückner nach einer Flanke von Matt Deak per Kopf den Führungstreffer erzielte. In der 42. Minute war wieder Daniel Brückner mit einem Flachschuss aus 15 Metern über den linken Pfosten ins Tor erfolgreich, der Vorlagengeber war wieder Matt Deak. 

Weiterlesen

2.Spieltag GSV Würzburg gegen GBF München

+++ Unsere Mannschaft gewinnt das zweite Saisonspiel nach einem über neunzig Minuten guten Auftritt +++

Vor einer tollen Kulisse gingen unsere Fußballer hochkonzentriert und motiviert in diese Partie und zeigte bereits in den Anfangsminuten GBF München, dass sie als Sieger vom Platz gehen wollten und startete aggressiv in den Zweikämpfen. Jedoch tat der GSV sich von Beginn an sehr schwer. Fehlende Laufarbeit auf Würzburger Seite erleichterte es den Gästen, die Räume mit Mittelfeld eng zu halten. 

Vor 70 Zuschauern in der Sepp-Endres-Sportanlage brachte Angelo Barcellona schließlich den GSV in der 22. Minute mit 1:0 in Führung.  
Erst nach der vereinbarten Trinkpause verstärkten die Hausherren ihre Bemühungen und schnürte die Bergfreunde mit klugen Stellungsspiel immer wieder in der eigenen Hälfte ein und wurden schnell belohnt. Alberto Scheuerer baute das Ergebnis mit einem Doppelpack (35./42. Minute) aus – während er nach einem tollen Pass von Shane Kirk die Kugel unhaltbar für den Gästekeeper aus 10 Metern ins linke untere Toreck jagte, sorgte er mit einem wunderschönen Kopfballtor nach dem Eckball für den 3:0!

Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause.

Weiterlesen

1.Spieltag GSC Nürnberg gegen GSV Würzburg

+++ Unsere Mannschaft gewinnt das erste Saisonspiel +++

GSC Nürnberg – GSV Würzburg  1:4 (0:3)

Tore:
0:1 D.Maugeri
0:2 S.Kirk
0:3 M.Wehner
1:3 Rose
1:4 S.Kirk

 

Bayerische Kleinfeld-Meisterschaft 2019 Jugend U15

Bereits am frühen Morgen versammelten wir uns auf der großen Anlage des Gehörlosenzentrums Bamberg. Vor dem Spiel wurde traditionell der Einmarsch aller Bayerischen Gehörlosen Sportvereine und dessen Vereinsfahnen durchgeführt. Nach einer Rede des Bayerischen Präsidiums ging es auch schon los.

Folgende Mannschaften nahmen teil: GSV Straubing, GSV Augsburg, GBF München, GSC Nürnberg und GSV Würzburg 

Spielmodus fand jeden gegen jeden statt und alle Spiele mussten in 2x10 Minuten absolviert werden. Eigentlich war geplant, dass unsere u15 Fussballer ohne unsere u9 Spieler stattfinden sollte, jedoch gestaltete dies schwierig. Unsere Torhüterin Sophie Schaub befand sich zeitgleich beim Festival in Reims (Frankreich). Marc Braun fiel wegen Magen/Darm aus, das Malte Hopf eine Woche zuvor auch hatte. Simon Franz musste verletzungsbedingt ausfallen und Philipp Bühners Audiogram für den DGS Pass war noch nicht fertig. So fielen 4 wertvolle Spieler aus und es musste schnellstens Ersatz gefunden werden. Zum Glück waren die Eltern der u9 Kinder bereit, dass ihre Kinder die u15 Mannschaft zur Not einspringen und aushelfen durften.

Weiterlesen

2.Deaf-Fußballcamp

Teilnehmerrekord beim 2. Deaf-Fußball-Camp am 29.06.2019 in Würzburg

2fussballcamp01

Das zweite Deaf-Fußballcamp des GSV Würzburg 1940 e.V. wurde von Jugendfußballleiter Alexander Hopf und Beisitzerin Katja Hopf für alle Hörgeschädigten Jungs und Mädchen im Alter von 6-14 Jahren veranstaltet. Rund 22 Fußballbegeisterte Kinder machten mit und hatten unter Cheftrainer Alexander und Co-Trainer Shane Kirk großen Spaß und Fußball pur. Bei Eröffnung des Camps, um 9:30 Uhr auf der FT-Anlage direkt am Main und in unmittelbarer Nähe des Bootshaus, konnte Alexander neben den Kindern und ihren Eltern auch das gesamte Team begrüßen. Die Kinder wurden in 2 Gruppen aufgeteilt. 11 Kinder im Alter von 6-9 Jahren zu u10 unter der Leitung von Alexander Hopf und Betreuer Marco Braun.

Weiterlesen

Libella-Cup in Ochsenfurt

UNSERE U9-FUSSBALLER DES GSV WÜRZBURG NAHM ERSTMALS DARAN TEIL

Zum 100. Jährigen Vereinsbestehen des Ochsenfurter FV wurden wir zum Libella-Cup der Hörenden eingeladen. Nach Rücksprache mit den Trainern und Spielern beschloss man daran teilzunehmen. Die Gehörlosen Kinder freuten sich sehr an einem Turnier teilnehmen zu dürfen. Der Spielplan wurde ausgelost und wir wurden in der Gruppe B mit insgesamt 14 teilnehmenden Mannschaften zugelost. Die Tage bis zum Turnier rückte immer näher und mit dem Ausrichter tauschte man sich gegenseitig aus wie z.B. dass der Schiedsrichter eine Fahne tragen muss.

Am Samstag, 22.06. war es soweit. Die Kinder waren aufgeregt, ebenso auch Trainer und Eltern. Zu Beginn des 1. Spiel waren 8 Kinder im Alter von 6-9 Jahren da - 2 Kinder steckten leider im Stau. Trainer Alexander Hopf und Co-Trainer Shane Kirk bereiteten die Kinder vor, während Betreuer Jürgen Fuß die ausgefüllte Teilnehmerliste dem Veranstalter übergab und die Zeiten überprüfte.

Nun war es soweit. 6 Spieler und 1 Torwart standen auf dem Feld. Das erste Spiel fand gegen Giebelstadt 3 statt. Der Anpfiff mit hochgezogenen Fahne wurde gestartet. Die Unsicherheit sah man den Kindern an. Es musste erst eingespielt werden. Spieldauer betrug pro Spiel 8 Minuten und wir hatten nur 1 Auswechselspieler. Die Kinder kämpften und hatten tolle Vorlage und Schüsse, jedoch wollte der Ball nicht ins gegnerische Tor. Kurz vor Spielende erzielte die Gegnerische Mannschaft ein Tor. Die Kinder waren enttäuscht, aber man beruhigte sie, denn es waren noch 5 Spiele zu bestreiten.

Weiterlesen

Partner und Förderer 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok