GSV Würzburg 1940 e.V. Basketball

Details

28.Deutscher Gehörlosen-Basketball-Pokalmeisterschaft 2014

Am Freitag, den 24.10, spielte unsere Mannschaft um 10 Uhr gegen Kölner GSV.

Erstmal begrüßten wir unsere neuen Spieler Ali Chabakji und Alberto Scheuerer.

Beim Start gegen Kölner GSV waren wir erst mal "verwirrt", weil wir seit der Deutschen Meisterschaft im April nicht mehr intensiv gemeinsam trainiert haben.
Nach dem 1. Viertel konnten wir dann ein gutes Basketballspiel liefern und dabei konnten auch unsere Bankspieler so viel wie möglich zum Einsatz kommen! Dieses Spiel haben wir wie erwartet 82:36 gewonnen, aber die Kölner gaben nicht auf und haben ihr Bestes gegeben.



So sind wir direkt ins Halbfinale eingezogen, wo die Osnabrücker auf uns warteten.
Gleich im 1. Viertel hatten sie einen Vorsprung. Ab dem 2. Viertel haben wir umgestellt und zwar mit Tempo in der Offensive. So konnten wir dank zahlreichen guten Fastbreaks viele Punkte erzielen. Danach haben wir einen Gang zurückgeschaltet, damit alle sauber und ordentlich spielen konnten.
Wir haben mit 69:48 gewonnen. Somit standen wir im Finale.

Am nächsten Tag mussten wir gegen GTSV Frankfurt ran, die im Halbfinale GSC Nürnberg klar geschlagen haben.
Vor dem Spiel gab ich Anweisungen, was wir gegen GTSV Frankfurt machen sollten. Beim Start des Spieles waren jedoch alle zu aufgeregt und durcheinander, was die Frankfurter eiskalt ausnutzten, so dass sie gleich mit 19:7 führten.
Ich habe mehrmals gesagt, dass das Spiel noch nicht fertig ist und wir wieder angreifen und das Basketballspiel genießen sollten.
Nach der Halbzeit führten die Frankfurter immer noch, aber wir wurden immer wärmer und haben viele Hinweise in der Offense gut umgesetzt. Nach dem 3. Viertel wurde es knapp und wir haben einfach weiter, weiter und weiter gespielt.
Unsere Verteidigung wurde umgestellt und es funktionierte super. Zum Schluss kriegten wir 8 Freiwürfe. Alle wurden zu 100% getroffen. Nun waren wir Pokalsieger!

Besonders für die neuen Spieler, Anton Fomin, Ali Chabakji und Alberto Scheuerer, sowie unseren "Jahrhundertmitspieler" Jochen Gräf war es ein ganz tolles Erlebnis: zum ersten Mal Pokalsieger!!! Und unser Topscorer Benjamin MacNeil wurde der beste Korbjäger der Pokalmeisterschaft geehrt.

 Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir dieses Jahr die Pokalmeisterschaft gewonnen haben!!!!!

( Oben: B.MacNeil, A.Scheuerer, M.Wehner, A.Fomin, K.Classen, M.Saal, K.MacNeil, Untern: J.Gräf, A.Chabakji, C.Bischlager und K.Remlein )


Die nächste Deutsche Meisterschaft findet übrigens im April/Mai 2015 in Osnabrück statt.

   
© 2014 © GSV Würzburg. Alle Rechte vorbehalten.